Zum Inhalt springen

Wir möchten heiraten

Das Sakrament der Ehe spenden sich die Eheleute gegenseitig.

Die Vorbereitung erfolgt durch den Seelsorger und in einem Gruppengespräch von Brautleuten. Die Eheschließung sollte frühzeitig (ein Jahr vorher) angemeldet werden. In der Regel sind Trauungen am Samstagnachmittag. Die Trauung kann in einer Wortgottesfeier oder in der Eucharistiefeier stattfinden. Voraussetzung ist die Ehefähigkeit der Brautleute, ihr freier Wille, eine Verbindung auf Lebenszeit eingehen zu wollen und Kindern das Leben schenken zu wollen und dies nicht von vorneherein auszuschließen. Die Eheschließung wird in den Kirchenbüchern eingetragen und an das Taufpfarramt gemeldet.

Die kath. Pfarrgemeinde Vorderhunsrück St. Hildegart  Seminare “Auf dem Weg zur Ehe” an.
Weitere Infos dazu unter
https://www.pg-vh.de/seelsorge-sakramente/ehe

 

Sie haben sich gefunden und möchten sich vor Gott das Ja-Wort geben?

Bitte nehmen Sie persönlich oder über unser Formular Kontakt mit uns auf.

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

Stephanie  Lipkowski

Stephanie Lipkowski

Pfarrsekretärin